Freitag, 8. April 2011

CINEtologie schafft es nicht in die Top 3 der Superblogs 2011

Screenshot der Veröffentlichung der
Hitmeister Superblogs 2011 in der Kategorie Filme
vom 08.04.2011 um 19:55

Auch wenn der Gründer-CINEtologe sich ganz sicher ist, dass jeder einzelne seiner regelmäßigen LeserInnen sowie die interessierten neuen BesucherInnen seine/ihre Stimme der CINEtologischen Bewegung gewidmet hat und sein Dank Euch all diesen großartigen Menschen gilt, so reichte es am Ende nicht für die begehrte Top 3 im Hitmeister Ranking der Superblogs 2011 in der Kategorie Filme. Von den 34 nominierten schafften es diese drei Blogs auf die Spitzenplätze:


Der Gründer-CINEtologe möchte an dieser Stelle seine ausdrücklichen Glückwünsche an dieses Gewinner-Trio übermitteln und wünscht ihnen gleichzeitig den größtmöglichen und langanhaltendsten Erfolg in der filmspezifischen Blogosphäre!

Und auch wenn ein anderes Ergebnis aus der subjektiven Sicht wünschenswert gewesen wäre: Bereits die Nominierung für die vom Hitmeister erdachten Superblogs 2011 ist eine Ehrung, die ich mir noch vor einem halben Jahr nicht hätte vorstellen können - daher: Vielen Dank für diese Anerkennung!

Kommentare:

  1. Ach schade. Ich muss gestehen, das ich die Top drei gar nicht kenne ;D
    Egal. Mach weiter so, beim nächsten Mal klappst.

    AntwortenLöschen
  2. @CharlesDexterWard Vielen Dank für deine Unterstützung! Wenn es dich beruhigt: Ich mache mein filmkritisches Blog-Dasein mit Sicherheit nicht davon abhängig, ob es in irgendeiner Form honoriert wird ;^)

    AntwortenLöschen