Samstag, 5. Februar 2011

[Gewinnspiel] Die CINEtologische Win-Win-Situation #1

CINEtologie verspürt im Februar 2011 eine Geberlaune, von der intensive Kinogänger (es sei an dieser Stelle an die Definition der FFA erinnert: mind. 7 Kinobesuche pro Jahr) aber auch Gelegenheitskinosesselbesetzer mit einem glücklichen Händchen nur profitieren können: 

In dieser 1. CINEtologischen Win-Win-Situation (CWWS) haben 3 von euch die Gelegenheit an insgesamt 4 VIP Freikarten der Kinogruppe Cineplex zu kommen. 
Dazu braucht es letztendlich nicht mehr (aber eben auch nicht weniger) als die richtige Antwort auf diese Frage:

In welchem Kinofilm mit Kinostart im Januar 2011 findet sich eine Szene, in der die Kamera eine Bushaltestelle mit einer Reklametafel, auf der zu lesen ist Be Part of Health Care Reform, einfängt?

Der- bzw. diejenige hinter der schnellsten richtigen Antwort darf sich über gleich 2 dieser Freikarten freuen; eine weitere wird unter den anderen richtigen Antworten verlost. Ihr könnt sowohl per Mail  an cinetologie@ist-einmalig.de als auch mit einem Kommentar unter diesem Beitrag am Gewinnspiel teilnehmen.
Die verbliebene Freikarte geht an den (männlichen oder weiblichen) Follower bei Twitter bzw. Abonnenten bei identi.ca, der/die sich am meisten ins Zeug legt, (dieses Gewinnspiel von) @cinetologie auf beiden Plattformen bekannt(er) zu machen. Pro Tag und Account werden hierbei max. 2 Tweets mit einer Mention von @cinetologie bzw. 2 Dents mit einem Reply von @cinetologie sowie dem Hashtag #CWWS gezählt. Deadline für eure Antworten/Tweets/Dents ist der 23.02.2011 um 5:23 Uhr.

Teilnahmebedingungen:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Pro Person nur eine Teilnahme per Kommentar oder Mail
  • Auf Twitter/identi.ca pro Tag und Account max. zwei Tweets/Dents mit Mention "@cinetologie" und Hashtag "#cwws"
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnahmeschluss ist der 23.02.2011 (5.23 Uhr)
  • Wenn möglich werden die Gewinner per E-Mail (oder DirectMessage) benachrichtigt. Eine Verlosung findet ebenfalls statt.

P.S.: Laut Filmstarts.de sind im Monat Januar des Jahres 2011 gerade einmal 41 Filme in deutschen Kinos angelaufen.

Kommentare:

  1. Mir fallen aktuell mehrere Filme ein, die eine Bushaltestelle zeigen, aber ich weiß nimmer genau, welche Werbung abgebildet wurde.

    Ganz lang sind die Protagonisten im Film "Woher weißt du, dass es Liebe ist" in einer Bushaltestelle gesessen. Also probier ich's mal mit dem Film :o)

    AntwortenLöschen
  2. Ich rate jetzt mal und sage Black Swan! bin gespannt auf das Ergebnis ;)

    AntwortenLöschen